Kein Beileid, keine Hilfe - Die vergessenen Opfer von Djerba

Vierzehn tote Deutsche, neun Schwerstverletzte: das Attentat auf die Synagoge in Djerba. Auf den Tag genau sieben Monate nach dem 11. September wurden deutsche Touristen Opfer eines Terroranschlags. Aber um sie ist es still.

23.05.2002 21:45 Uhr