Sterbehilfe: Vom Gericht erlaubt, vom Minister verhindert

Harald Mayer © NDR Foto: Screenshot

Schwerkranke haben seit 2017 Anspruch auf ein Medikament, welches ihr Leiden und Leben beendet. Doch ihre Anträge werden nicht bearbeitet, das Ministerium hüllt sich in Schweigen.

31.05.2018 21:45 Uhr