"Falsche Syrer": Wie der Innenminister Gerüchte schürt

Thomas de Maiziere auf einer Pressekonferenz in London. © dpa-bildfunk Foto: Jochen Lübke

Bundesinnenminister Thomas de Maizière behauptet nun, "30 Prozent" der Asylsuchenden gäben sich als Syrer aus, seien in Wahrheit aber gar keine. Doch für diese Zahl fehlt jeder Beleg

08.10.2015 21:45 Uhr