Stand: 07.05.18 16:34 Uhr

Anja Reschke erhält Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis

Anja Reschke © picture alliance/dpa Fotograf: Horst Galuschka

Anja Reschke wird ausgezeichnet.

Anja Reschke bekommt den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2018. Die Moderatorin des ARD-Politikmagazins Panorama und des NDR Medienmagazins Zapp wird für ihre Überzeugungskraft ausgezeichnet und die aufklärende Wirkung investigativer Berichterstattung, die sie als Leiterin der Abteilung Innenpolitik des NDR Fernsehens verantwortet.

In der Begründung der Jury heißt es: "Sie zeigt Haltung ohne Arroganz, Toleranz ohne Beliebigkeit und Stehvermögen ohne Sturheit." Ihre Kommentare muteten den Zuschauerinnen und Zuschauern Meinung zu. In Zeiten, in denen Journalismus unter Lügenverdacht gestellt werde, stärke sie denjenigen Redaktionen den Rücken, die auch bei schwierigen Themen und trotz Gegenwindes der Wahrheit auf der Spur blieben.

Auch NDR Intendant Lutz Marmor gratulierte: "Anja Reschke ist furchtlos und unabhängig, und sie geht den Dingen auf den Grund: journalistische Tugenden, für die auch Hanns Joachim Friedrichs stand. Herzlichen Glückwunsch!"

Der Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis würdigt seit 1995 herausragende Leistungen des kritischen Fernsehjournalismus. Die Auszeichnung wird im November in Hamburg übergeben.