Sparpaket: Warum die Hoteliers verschont bleiben

Seit Anfang des Jahres zahlen Hoteliers nur noch sieben Prozent Mehrwertsteuer anstelle der 19 Prozent. Das kostet den Staat jährlich rund eine Milliarde Euro, doch die schwarz-gelbe Koalition scheint das nicht zu stören.

10.06.2010 22:00 Uhr