Stütze statt Stress - Soziale Hängematte Deutschland

Frau schaukelt in einer Hängematte in einem Park. © Picture-Alliance/dpa

Wenn das soziale Netzt flächendeckend als Hängematte benutzt wird, wenn sich viele, zu viele auf Kosten der Allgemeinheit ein bequemes Leben machen und die Regularien der Arbeits- und Sozialämter solchen Missbrauch allzu einfach gestalten, dann erweist sich der Wohlfahrtsstaat als Utopie.

18.05.2000 21:00 Uhr