Scharping schasst General - Kritik am Kosovo-Krieg unerwünscht

16 Jahre lang predigten sie Zivilcourage, forderten die Regierung zu mehr Offenheit auf. Der autoritäre Staat wurde angeprangert, auch der Umgang mit unbequemen Kritikern bemängelt.

22.06.2000 21:00 Uhr