Leben im Smart Home und Internet der Dinge

Ein Mann auf dem Sofa mit Tablet in der Hand.

Immer mehr Geräte des Alltags lassen sich vernetzen und sind fern steuerbar. Das "Internet der Dinge" soll den Menschen bei seinen Tätigkeiten unmerklich unterstützen. Und bereitet dabei neue Probleme.

15.12.2016 22:45 Uhr