Johannes Schlüter: ein Mann, 1.000 Gesichter