"100 Prozent sind kein empfehlenswertes Ergebnis."

Martin Schulz © NDR/Wolfang Borrs Foto: Wolfgang Borrs

Martin Schulz (SPD), ehemaliger Parteivorsitzender

09.12.2018 21:45 Uhr