Unsere Gäste



Jens Spahn (CDU)

Bundesminister für Gesundheit

Jens Spahn | Bild: BMG © BMG

Jens Spahn | Bild: BMG

Kurzbiografie: Geboren am 16. Mai 1980 in Ahaus, Ausbildung zum Bankkaufmann, Jura- und Politikstudium an der Fernuniversität Hagen. Nach fünf Jahren CDU-Mitgliedschaft wird Spahn 2002 direkt in den Deutschen Bundestag gewählt. Seinen Wahlerfolg kann er 2005 und 2009 wiederholen. Mit Beginn seiner Abgeordnetentätigkeit gehört Spahn dem Gesundheitsausschuss des Bundestages an, 2009 bis 2015 amtiert er als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. Spahn ist Mitglied im CDU-Präsidium. Von 2015 bis 2018 ist er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen. Im März 2018 wird er als Bundesgesundheitsminister vereidigt.



Christian Lindner (FDP)

Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender im Bundestag

Christian Lindner | Bild: Dennis Williamson © Dennis Williamson Foto: Dennis Williamson

Christian Lindner | Bild: Dennis Williamson

Kurzbiografie: Geboren am 7. Januar 1979 in Wuppertal, Studium der Politikwissenschaft, des Öffentlichen Rechts und der Philosophie in Bonn. Lindner ist zunächst Inhaber einer Werbeagentur. 2000 wird er in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählt, dem er bis zu seiner Wahl in den Deutschen Bundestag 2009 angehört. Dem FDP-Bundesvorstand gehört er seit 2007 an, zwei Jahre amtiert er als Generalsekretär seiner Partei. 2012 geht Lindner zurück nach NRW, wird dort Landesparteichef und Fraktionsvorsitzender im Düsseldorfer Landtag. 2013 avanciert er zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der FDP, noch im selben Jahr wird er deren Parteichef. Seit Oktober 2017 ist Lindner außerdem Fraktionsvorsitzender seiner Partei im Bundestag.



Janosch Dahmen (Bündnis 90/Die Grünen)

Arzt und Bundestagsabgeordneter

Janosch Dahmen | Bild: S. Kaminski © Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion/S. Kaminski Foto: S. Kaminski

Janosch Dahmen | Bild: S. Kaminski

Kurzbiografie: Geboren 1981 in Berlin, Studium der Politikwissenschaft in Innsbruck und Berlin, Studium der Humanmedizin in Witten/Herdecke, Beirut und San Diego, mit anschließendem Staatsexamen und Promotion. Dahmen absolviert eine Facharztausbildung zum Unfallchirurgen und Spezialisierung zum Notfallmediziner. Seit 2018 ist er Medizinaldirektor und Oberarzt in der Ärztlichen Leitung des Rettungsdienstes Berlin für die Berliner Feuerwehr. 1998 wird Dahmen Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen. Von 2010 bis 2018 ist er Mitglied im Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen. Im November 2020 rückt er in den Deutschen Bundestag nach.



Christina Berndt

Wissenschaftsredakteurin bei der "Süddeutschen Zeitung"

Christina Berndt | Bild: Karin Brunner © Karin Brunner Foto: Karin Brunner

Christina Berndt | Bild: Karin Brunner

Kurzbiografie: Geboren 1969 in Emden, Studium der Biochemie an den Universitäten Hannover und Witten/Herdecke. Während ihrer Promotion schreibt Berndt für die „Rhein-Neckar-Zeitung“. Sie hospitiert bei der Deutschen Presseagentur, dem Süddeutschen Rundfunk, dem „Spiegel“ und der „Süddeutschen Zeitung“. Dort ist sie seit März 2000 als Redakteurin tätig. Berndt ist Autorin mehrerer Bücher, darunter "Resilienz - das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft". Zuletzt erschien ihr Buch "Individuation - Wie wir werden, wer wir sein wollen".

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 30.05.2021 | 21:45 Uhr