Die neue Welt-Unordnung - muss Deutschland mehr Verantwortung übernehmen?



Die globale Sicherheitslage scheint so instabil wie lange nicht. Die Münchner Sicherheitskonferenz stand nicht zuletzt unter dem Eindruck von Spannungen im transatlantischen Verhältnis und der Rivalität zwischen den USA und Russland. Das drohende Ende des INF-Vertrags schürt in Europa Ängste vor einem neuen Wettrüsten. Wie kann ein neuer Rüstungswettlauf verhindert werden? Muss Deutschland angesichts dieser Weltlage mehr militärische Verantwortung übernehmen? Und wie geeint ist Europa mit Blick auf die weltpolitischen Herausforderungen?

Dieses Thema im Programm:

Anne Will | 17.02.2019 | 21:45 Uhr