Nach der Münchner Sicherheitskonferenz - Sind Trumps USA noch ein verlässlicher Partner



Mit Spannung wurde erwartet, welche Botschaft die US-Regierung an diesem Wochenende den EU- und NATO-Partnern auf der Münchner Sicherheitskonferenz vermittelt. US-Vizepräsident Mike Pence betonte zwar, die USA stünden fest zur NATO und zu Europa. Gleichzeitig appellierte er an die europäischen NATO-Partner, sich stärker finanziell am Bündnis zu beteiligen. Doch sind die USA unter Präsident Donald Trump, der die NATO als "obsolete" bezeichnet hatte, noch ein verlässlicher Partner für Europa? Welchen Kurs verfolgt Trump gegenüber Russland? Und wie berechenbar ist dieser Präsident?

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 19.02.2017 | 21:45 Uhr

TWITTER