„Impfpflicht und Lockdown für Ungeimpfte – gewinnen Bund und Länder so die Kontrolle zurück?“


Die Zahl der Menschen, die wegen einer COVID-19-Erkrankung auf Intensivstationen behandelt werden müssen, wird in der Weihnachtszeit ein neues Allzeithoch erreichen, warnen Intensivmediziner und -medizinerinnen. Bei der vorgezogenen Bund-Länder-Konferenz wurden nun weitere Maßnahmen beschlossen, um die vierte Welle zu brechen. Diese zielen vor allem auf weitgehende Beschränkungen für Ungeimpfte und die Steigerung der Erst- und Auffrischimpfungen auf bis zu 30 Millionen bis Jahresende. Auch über eine Impfpflicht wird nun intensiv diskutiert. Kann die Impfquote trotz mangelnder Infrastruktur erreicht werden? Müssen bestimmte Branchen wie der Einzelhandel jetzt Versäumnisse der Politik ausbaden? Kann so die aktuelle Welle gebrochen und eine fünfte verhindert werden?

„Impfpflicht und Lockdown für Ungeimpfte – gewinnen Bund und Länder so die Kontrolle zurück?“
Anne Will diskutiert mit Markus Söder, Karl Lauterbach, Konstantin Kuhle, Carola Holzner und Cerstin Gammelin.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 05.12.2021 | 21:45 Uhr

TWITTER