Forum: Sachsen-Anhalt hat gewählt – Stimmungstest für die Bundestagswahl





Bei der heutigen Landtagswahl in Sachsen-Anhalt wurde auch über die Arbeit der "Kenia-Koalition" aus CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen abgestimmt. Gewinner des Abends ist die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff. Der hat bereits im Vorfeld betont, es werde mit ihm nur "eine Koalition der Mitte" geben - in seinem Verständnis also ohne AfD und Die Linke. Gleichzeitig wird der Ton im Bundestagswahlkampf schärfer. Von steigenden Spritpreisen bis zur Abgrenzung nach rechts, die Kritik an der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und dem CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet nimmt zu. Wie stabil ist die "Brandmauer der CDU" gegenüber der AfD? Zeigen sich bei dieser Wahl wieder die Unterschiede zwischen Ost und West? Welche Konsequenzen ziehen die Parteien für die Bundestagswahl im September?


Sachsen-Anhalt hat gewählt – Stimmungstest für die Bundestagswahl?
Über die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt diskutieren Volker Bouffier, Sahra Wagenknecht, Robert Habeck, Tino Chrupalla und Nadine Lindner.


Die Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten behält sich die Redaktion vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen, die einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind. Bitte sehen Sie davon ab, Beiträge die von der Moderation nicht freigeschaltet wurden, erneut zu senden, auch nicht unter einem anderen Usernamen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben. Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen. Ferner möchten wir Sie bitten, einen sachlichen Ton zu wahren und auf Polemik zu verzichten.

Kontakt zur Redaktion.


Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 06.06.2021 | 22:00 Uhr