Forum: Die Welt in Unordnung – Ist Deutschland den Herausforderungen gewachsen?

2023 geht zu Ende, ein weiteres Jahr der Kriege und Krisen. Russlands Krieg gegen die Ukraine dauert unvermindert an. Mit dem brutalen Terrorangriff der Hamas auf Israel hat eine neue Phase des Nahostkonflikts begonnen. Weltweit treten Antisemitismus und Rassismus noch offener zutage, auch in Deutschland. In Dubai wird dieser Tage bei der Klimakonferenz um die Zukunft des Planeten gerungen, in Berlin um die Zukunft des Bundeshaushalts. Deutschland befindet sich in der „Polykrise“, sagt Vizekanzler Robert Habeck. Aber das Vertrauen vieler Bürgerinnen und Bürger in die Problemlösungskompetenz der Bundesregierung ist erschöpft. Wie verändert diese Situation die Gesellschaft? Welche Rolle kann Deutschland bei der Bewältigung der weltweiten Krisen spielen? Was kann für 2024 Zuversicht machen?

Die Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten behält sich die Redaktion vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen, die einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind. Bitte sehen Sie davon ab, Beiträge die von der Moderation nicht freigeschaltet wurden, erneut zu senden, auch nicht unter einem anderen Usernamen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben. Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen. Ferner möchten wir Sie bitten, einen sachlichen Ton zu wahren und auf Polemik zu verzichten.

Kontakt zur Redaktion

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 03.12.2023 | 21:45 Uhr