Forum: ANNE WILL nach der Wahl in NRW

ANNE WILL nach der Wahl in NRW
Anne Will diskutiert mit Lars Klingbeil, Ricarda Lang, Christian Dürr, Jens Spahn und Mariam Lau, welche Rolle die Bundespolitik für das Abstimmungsverhalten in NRW spielt.

Bei der Landtagswahl am Sonntag in Nordrhein-Westfalen wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD erwartet. Die Wahl gilt als „kleine Bundestagswahl“. Auch deshalb haben sich Bundeskanzler Olaf Scholz, Oppositionsführer Friedrich Merz sowie viele andere Berliner Spitzenpolitikerinnen und -politiker intensiv im Wahlkampf engagiert. Welche Rolle spielt die Bundespolitik für das Abstimmungsverhalten in NRW? Wem trauen die Bürgerinnen und Bürger in Krisenzeiten die politische Führung zu? Und: Hält das neue Entlastungspaket die richtigen Maßnahmen für die Krise bereit? Sind sie ausreichend, sind sie gerecht?

Die Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten behält sich die Redaktion vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen, die einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind. Bitte sehen Sie davon ab, Beiträge die von der Moderation nicht freigeschaltet wurden, erneut zu senden, auch nicht unter einem anderen Usernamen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben. Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen. Ferner möchten wir Sie bitten, einen sachlichen Ton zu wahren und auf Polemik zu verzichten.

Kontakt zur Redaktion

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 13.02.2022 | 21:45 Uhr