Die Gäste im Studio



Jens Spahn (CDU)

Bundesminister für Gesundheit

Jens Spahn

Jens Spahn

Kurzbiografie: Geboren am 16. Mai 1980 in Ahaus, Ausbildung zum Bankkaufmann, Jura- und Politikstudium an der Fernuniversität Hagen. Nach fünf Jahren CDU-Mitgliedschaft wird Spahn 2002 direkt in den Deutschen Bundestag gewählt. Seinen Wahlerfolg kann er 2005 und 2009 wiederholen. Mit Beginn seiner Abgeordnetentätigkeit gehört Spahn dem Gesundheitsausschuss des Bundestages an, 2009 bis 2015 amtiert er als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. Spahn ist Mitglied im CDU-Präsidium. Von 2015 bis 2018 ist er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen. Im März 2018 wird er als Bundesgesundheitsminister vereidigt. Spahn ist außerdem einer der Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz.



Lars Klingbeil (SPD)

Generalsekretär

Lars Klingbeil © Tobias Koch Foto: Tobias Koch

Lars Klingbeil

Kurzbiografie: Geboren am 23. Februar 1978 in Soltau, Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte in Hannover. Klingbeil ist zunächst Mitarbeiter im Wahlkreisbüro des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder. Von 2003 bis 2007 ist er stellvertretender Juso-Bundesvorsitzender. Abgeordneter des Bundestages ist Klingbeil kurzzeitig 2005 als Nachrücker. Seit 2009 gehört er dem Bundestag erneut als Abgeordneter an. 2013 bis 2017 ist er netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Im Dezember 2017 wird er Generalsekretär der SPD.



Sahra Wagenknecht (Die Linke)

Fraktionsvorsitzende im Bundestag

Sahra Wagenknecht © DiG/Trialon Foto: DiG/Trialon

Sahra Wagenknecht

Kurzbiografie: Geboren am 16. Juli 1969 in Jena, Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literatur in Jena, Berlin und Groningen. 1989 tritt Wagenknecht in die SED ein, von 1991 bis 1995 und von 2000 an gehört sie dem Parteivorstand der PDS bzw. der Linkspartei an. Im Jahr 2004 wird sie in das Europaparlament gewählt, nach der Wahl 2009 wechselt sie in den Deutschen Bundestag und avanciert zur wirtschaftspolitischen Sprecherin ihrer Fraktion. 2010 wird sie zur stellvertretenden Parteichefin gewählt, das Amt hat sie bis 2014 inne. 2011 wird Wagenknecht Vizefraktionschefin. Seit 2015 ist sie neben Dietmar Bartsch Fraktionsvorsitzende im Bundestag.



Simone Menne

Unternehmensberaterin und Ex-Finanzchefin der Lufthansa AG

Simone Menne © Jürgen Mai

Simone Menne

Kurzbiografie: Geboren am 7. Oktober 1960 in Kiel, Studium der Betriebswirtschaft in Kiel. Von 1989 bis 2016 hat sie verschiedene Leitungsfunktionen im Lufthansa-Konzern (im In- und Ausland) inne, 2012 wird sie Finanzchefin der Deutschen Lufthansa. 2016 bis 2017 ist sie Vorstandsmitglied der Boehringer Ingelheim Gruppe. Heute ist Menne freiberuflich tätig, berät Unternehmen in Fragen der Digitalisierung und Frauenförderung. Außerdem hat sie verschiedene Aufsichtsratsmandate und betreibt eine Kunstgalerie in Kiel.



Michael Bohmeyer

Unternehmer und Begründer von "Mein Grundeinkommen e.V."

Michael Bohmeyer

Michael Bohmeyer

Kurzbiografie: Geboren 1984 in Rüdersdorf, Kommunikationsdesign-Studium in Berlin. Bereits mit 16 Jahren gründet Bohmeyer seinen ersten Online-Shop, weitere Start-ups folgen. Die Beteiligung an seiner letzten Firma finanziert ihm eine Art „Grundeinkommen" von knapp 1.000 Euro monatlich. Aufgrund dieser Erfahrung startet er 2014 mit Hilfe eines Crowdfunding-Videos das erste Grundeinkommens-Experiment in Deutschland: Der Verein „Mein Grundeinkommen e.V.“ verlost regelmäßig Grundeinkommen auf Basis von Spenden.

Dieses Thema im Programm:

Anne Will | 25.11.2018 | 21:54 Uhr