Die Corona-Krise – wie drastisch müssen die Maßnahmen werden?



Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten steigt weiter. Inzwischen haben mehrere Staaten ihre Einreisebedingungen massiv verschärft und weltweit erfasst die Krise immer mehr Unternehmen. In Deutschland gibt es immer drastischere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus: In fast allen Bundesländern schließen Schulen und Kitas, die Fußball-Bundesliga stellt ihren Spielbetrieb ein. Bundeskanzlerin Angela Merkel ruft dazu auf, Sozialkontakte möglichst zu vermeiden. Welche Maßnahmen sind jetzt nötig? Wie gut sind die Kliniken vorbereitet? Droht Deutschland eine Situation wie in Italien? Und wie gefährdet ist die wirtschaftliche Stabilität?

Die Corona-Krise – wie drastisch müssen die Maßnahmen werden?
Über die Corona-Krise diskutieren Olaf Scholz, Claudia Spies, Armin Laschet, Cerstin Gammelin, Alexander Kekulé und Angela Inselkammer.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 15.03.2020 | 21:45 Uhr

TWITTER