Jerusalem-Streit und Nordkorea-Konflikt - wie gefährlich ist Trumps Außenpolitik?



Donald Trumps Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, polarisiert die Weltgemeinschaft. Gießt Trump mit seinem Handeln Öl ins Feuer oder ist es schlicht eine Anerkennung der Realität in Nahost? Auch die Drohungen des US-Präsidenten gegen Nordkorea rufen geteilte Reaktionen hervor. Wie gefährlich ist Trumps Außenpolitik und wie sollten die europäischen Partner reagieren?

Anne Will © NDR/Wolfgang Borrs Fotograf: Wolfgang Borrs

Jerusalem-Streit und Nordkorea-Konflikt - wie gefährlich ist Trumps Außenpolitik?
Über die US-Außenpolitik unter Donald Trump diskutieren Jean Asselborn, Cem Özdemir, Irene Dische, Stefan Niemann und Michael Wolffsohn.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Anne Will | 10.12.2017 | 21:45 Uhr

Wiederholungstermine

Mo, 22.01.18 | 03:00 Uhr Das Erste

Mo, 22.01.18 | 09:30 Uhr Phoenix

Mo, 22.01.18 | 20:15 Uhr tagesschau24

Di, 23.01.18 | 01:00 Uhr Radio Bremen TV, NDR

Di, 23.01.18 | 02:15 Uhr MDR

Mi, 24.01.18 | 10:15 Uhr 3sat

TWITTER