"Weder der Krisenstab, noch das Impfen wird jetzt diese Welle, so wie sie ist, in dieser Höhe, mit dieser Belastung im Gesundheitswesen, brechen."

Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit

28.11.2021 21:45 Uhr