"Zum jetzigen Zeitpunkt die Regierung zu stürzen, hielte ich für unverantwortlich."

Martin Schulz © NDR/Wolfgang Borrs

Martin Schulz (SPD), Mitglied des Bundestages

16.09.2018 21:45 Uhr