Stand: 17.05.17 15:38 Uhr

Norwegisches Königshaus begeht Nationalfeiertag

Geschmückt mit Bändern in den Landesfarben hat sich die Königsfamilie anlässlich des Nationalfeiertages auf dem Balkon des Osloer Schlosses gezeigt - und sich vom Volk feiern lassen. Schick in Schale, die Herren mit Anzug und Zylinder und die Damen im Kostüm mit weißen Handschuhen, winkten die Royals der Menschenmenge freudestrahlend zu. Bereits zuvor hatte das Kronprinzenpaar, Haakon und Mette-Marit, in Begleitung ihrer Kinder Ingrid Alexandra und Sverre Magnus in Landestracht einen Umzug von Jungen und Mädchen vor ihrer Residenz Skaugum begrüßt. Am Nationalfeiertag, dem 17. Mai, gedenken die Norweger alljährlich dem Inkrafttreten ihrer Verfassung im Jahr 1814.

Dieses Thema im Programm:

NDR Fernsehen | Mein Nachmittag | 18.05.2017 | 16:20 Uhr