Stand: 11.04.17 10:52 Uhr

Pippas Hochzeit: George und Charlotte helfen

Prinz William und Herzogin Kate mit Nachwuchs Prinzessin Charlotte und Prinz George auf einer Kinderparty während ihres Besuchs in Kanada im September 2016. © dpa - Bildfunk Fotograf: EPA/STR

George und Charlotte werden am 20. Mai einen großen Auftritt haben.

Royale Fans dürfen sich schon auf süße Fotos freuen: Prinz George und seine kleine Schwester Charlotte werden bei der Hochzeit ihrer Tante Pippa Middleton am 20. Mai eine wichtige Rolle übernehmen. Das bestätigte der Kensington-Palast, wie britische Medien berichteten. Der dreijährige George soll seinen großen Auftritt als "Page Boy" bekommen. Damit könnte er verschiedene Aufgaben haben - etwa die Braut zum Altar begleiten oder auch die Ringe auf einem Kissen an das Brautpaar überreichen. Charlotte wird demnach Blumenmädchen bei der Hochzeit sein. Der Mai wird ein aufregender Monat für die kleine Prinzessin, denn vor der großen Hochzeit feiert Charlotte am 2. Mai auch ihren zweiten Geburtstag.

Bringt Harry seine Freundin mit?

Kates Schwester Pippa heiratet James Matthews, einen wohlhabenden Hedgefonds-Manager, in Englefield nahe London. Herzogin Kate kommt natürlich mit ihrem Mann Prinz William. Prinz Harry wird ebenfalls erwartet. Bisher ist unklar, ob er seine Freundin Meghan Markle mitbringen wird.

Dieses Thema im Programm:

NDR Fernsehen | Mein Nachmittag | 13.04.2017 | 16:20 Uhr