Spenden für den Terror - Deutsche unterstützen Attentäter im Irak

Spendenbüchse © dpa Fotograf: Jan Woitas

Fast kein Tag vergeht, an dem nicht Menschen im Irak durch Anschläge getötet werden. Das Morden hört nicht auf - und bringt dem Land statt Frieden und Freiheit nur Tränen, Wut und Chaos. Trotzdem findet der neue Terror Unterstützung - ausgerechnet in der deutschen Friedensbewegung.

11.12.2003 21:45 Uhr