Von Mao zu Hitler: Studentenführer von 68 als Rechtsradikale

Rainer Langhans © picture alliance Fotograf: Tobias Hase

Sie kämpften gegen die Adenauer-Gesellschaft auf die Straße, kämpften für eine gesellschaftliche Liberalisierung. Aber einige der Wortführer der Bewegung, sind nach ganz rechts außen abgedriftet.

02.09.1999 21:00 Uhr