Kampf um Schulreform: Eliten wollen unter sich bleiben

Eine Helferin sammelt Unterschriften für ein Volksbegehren der Gegner der Hamburger Schulreform. © dpa Fotograf: Angelika Warmuth

In Hamburg tobt derzeit der Kampf einer Gruppe aus dem Bürgertum: Sie wehrt sich mit mit viel Macht und Geld gegen die Ablösung des bestehenden dreigliedrigen Schulsystems, das sich nach Meinung vieler führender Wissenschaftler selbst überholt hat.

18.02.2010 21:45 Uhr