Die Liberalen und die Dekadenz: Aufstand der Besserverdienenden

Guido Westerwelle bei einer Wahlkampfveranstaltung in München © ddp Fotograf: Oliver Lang

Mit markigen Sprüchen versucht FDP-Chef Westerwelle sich in den letzten Wochen zu profilieren. So warnte er kürzlich vor "Geistigem Sozialismus" und "spätrömischer Dekadenz" in Deutschland.

18.02.2010 21:45 Uhr