Schwarz-gelbe Milliardenentlastung: Kopfrechnen mit Guido

Angela Merkel (CDU) und Guido Westerwelle (FDP) bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin © dpa Fotograf: Hannibal Hanschke

Triumphierend präsentiert Guido Westerwelle den neuen Koalitionsvertrag - als hätte er ihn ganz allein geschrieben. Doch wie hoch die versprochene Steuersenkung ausfällt, weiß selbst die FDP nicht.

29.10.2009 22:00 Uhr