Die Tricks der Pharmakonzerne - Gratispillen als Einstiegsdroge

Verschiedene Medikamente © Normann Hochheimer/CHROMORANGE

Chronisch kranke Menschen sind für Pharmaunternehmern eine besonders wertvolle Zielgruppe, denn sie schlucken ihre Pillen täglich und dauerhaft. Einige Pharmaunternehmen geben Medikamente quasi zum Nulltarif an Krankenhäuser ab, in denen die Patienten ihre Therapie beginnen.

07.05.2009 21:45 Uhr CC-Lizenz