Verprügelt, verhungert, zu Tode gequält - keine Hilfe für verwahrloste Kinder

Kind mit einem Schild auf dem steht 'Kinder brauchen Schutz'. © Xenia1972 - Fotolia.com

Neun Säuglinge - vermutlich getötet von der Mutter kurz nach der Geburt, verscharrt in mehreren Blumenkästen. Es ist der schwerste Fall von Kindstötungen in der Geschichte der Bundesrepublik. Siebzehn Jahre lang will niemand etwas bemerkt haben. Wegsehen, wenn es um Kinder geht, ist in Deutschland keine Seltenheit.

04.08.2005 21:45 Uhr