Zwei-Klassen-Medizin - Teure Privilegien für Beamte und Abgeordnete

Ein Beamter sitzt hinter einem Halter mit Stempeln und telefoniert © dpa

Lieb und teuer sind dem Staat seine Beamten. Deshalb bekommen sie auch eine besondere Unterstützung zur Krankenversicherung - die sogenannte Beihilfe. Das ist vor allem eins: teuer. Denn wenn ein Arzt einen Beamten behandelt, dann kann er das 2,3-fache Honorar berechnen.

15.05.2008 21:45 Uhr