AfD-Wahlkampf: Hitler-Affäre stört

Zettelkästen als Fanartikel der afd. © picture alliance / dpa Fotograf: Martin Lejeune

Die Affäre um Ex-Pegida-Chef Lutz Bachmann und das Zwerwürfnis der Organisatoren hat bei den AfD-Wahlkämpfern zur Kurskorrektur geführt. Nun setzt man auf Distanz.

29.01.2015 21:45 Uhr