23.10.03 | 21:45 Uhr

Heiliger Krieg am Rhein - Terrorverdacht an deutscher Koran-Schule

von Bericht: Thomas Berndt, Christoph Mestmacher, Ahmet Senyurt

Die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn ist ein neues Zentrum radikaler Islamisten. Der bevorzugte Treff der Gotteskrieger: Die saudische König-Fahd-Akademie im Stadtteil Bad Godesberg. In der Schul-Moschee ruft der Imam sogar zum "Heiligen Krieg gegen die Ungläubigen" auf.

Eine vollverschleierte Muslima hält einen Koran in der Hand © dpa / picture-alliance

Heiliger Krieg am Rhein - Terrorverdacht an deutscher Koran-Schule
Die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn ist ein neues Zentrum radikaler Islamisten. Der bevorzugte Treff der Gotteskrieger: Die saudische König-Fahd-Akademie im Stadtteil Bad Godesberg. In der Schul-Moschee ruft der Imam sogar zum "Heiligen Krieg gegen die Ungläubigen" auf.

Darüber hat Panorama in seiner letzten Ausgabe berichtet. Die Reaktionen waren heftig: Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit ein Ermittlungsverfahren gegen den Prediger der Akademie, die Kölner Bezirksregierung will die Schule schließen, und die Ermittler haben einen neuen Terrorverdacht. Danach sollen radikale Islamisten aus dem Umfeld der Fahd-Akademie noch engere Kontakte zu Terrororganisationen wie Al-Kaida haben als bislang angenommen.

Buchtipps:

Ursula Spuler-Stegemann: Muslime in Deutschland. Nebeneinander oder Miteinander?

Herder, Freiburg 2002 ISBN: 3-451-04419-6

Bassam Tibi: Der Islam und Deutschland. Muslime in Deutschland

Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2000 ISBN: 3-421-05385-5

Bassam Tibi: Kreuzzug und Djihad. Der Islam und die christliche Welt

Goldmann, München 2001 ISBN: 3-442-15195-3

Michael Adenau: Der Islam und das deutsche Schulwesen: religiös akzentuierte Kleidung des islamischen Lehrpersonals an der öffentlichen Pflichtschule

Univ. Diss., Bonn 2003

Hasan Alacacioglu: Außerschulischer Religionsunterricht für muslimische Kinder und Jugendliche türkischer Nationalität in NRW: eine empirische Studie zu Koran-Schulen in türkisch-islamischen Gemeinden

Univ., Diss., Münster 1998 ISBN: 3-8258-4144-8