"Im Nazidorf": Abdollahi gewinnt Deutschen Fernsehpreis

Michel Abdollahi beim Deutschen Fernsehpreis

Nervös vor der Verleihung? Michel Abdollahi beim Deutschen Fernsehpreis.

Am 13. Januar wurde der Deutsche Fernsehpreis in Düsseldorf verliehen. NDR Reporter Michel Abdollahi hat in der Kategorie "Beste persönliche Leistung Information" mit seiner Reportage "Im Nazidorf" und seine Straßenaktionen im Kulturjournal gewonnen. Für "Im Nazidorf" lebte Abdollahi vier Wochen lang im mecklenburgischen Jamel, einem Dorf, das seit Jahren immer wieder für negative Schlagzeilen sorgt.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Panorama | 07.01.2016 | 21:45 Uhr

Stand: 13.01.16 20:53 Uhr