Anja Reschke ist "Journalistin des Jahres"

Anja Reschke ist zur "Journalistin des Jahres" 2015 gekürt worden. Die Panorama Moderatorin und Leiterin der Abteilung Innenpolitik des NDR Fernsehens wurde von einer mehr als 80-köpfigen Fachjury der Branchenzeitschrift "Medium Magazin" ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es:

Im Sommer 2015 zeigte Reschke mit ihrem Kommentar ,Aufstand der Anständigen‘ in den ,Tagesthemen‘, was der Journalismus in Zeiten der ,Lügenpresse‘-Vorwürfe braucht: Haltung. Sie hat dafür einen heftigen Shitstorm in Kauf genommen - und sich davon nicht beirren lassen. Kein einzelner journalistischer Beitrag hat in diesem Jahr so viel Wirkung und Wirbel erzeugt wie dieser Kommentar von Anja Reschke. Als neue Innenpolitik-Chefin des NDR gab sie zudem dem Magazin ,Panorama‘ in diesem Jahr stärkere Relevanz und ihren Mitarbeitern die Möglichkeit für aufwendige Recherchen.

Moderatorin Anja Reschke

Anja Reschke: "Dagegen halten - Mund aufmachen"
Panorama Moderatorin Anja Reschke kommentiert für die Tagesthemen den Hass im Netz. Ihre klare Meinung: Hass-Schreibern muss man Paroli bieten.

Der undotierte -Preis "Journalist des Jahres" wird seit 2004 vom "Medium Magazin" verliehen. Die Panorama Redaktion freut sich mit Anja Reschke außerordentlich über die Auszeichnung. Weitere Informationen zu ihrem tagesthemen-Kommentar und der Diskussion darum finden Sie hier:

Stand: 21.12.15 14:30 Uhr