"Es war kein vorbereiteter Hinterhalt"

Alvaro Pina

Keine einheitliche Gruppe, Gewalt aus allen möglichen Richtungen: Der Gastronom Alvaro Piña hat die Geschehnisse beim G20-Gipfel im Schanzenviertel aus verschiedenen Perspektiven beobachtet.

20.07.2017 21:45 Uhr