13.12.15 | 00:10 Uhr

Absurde Geschäftsideen und Reinkarnationswünsche

Ina Müller begrüßt diesmal zunächst die Teleshopping-Unternehmerin Judith Williams. Nachdem Williams erzählt hat, wie ein Hundesalon und eine Katzenzucht früher ihre Familie ernährten, diskutiert sie mit Ina Müller absurde Geschäftsideen und die neuesten Kosmetiktrends.

Absurde Geschäftsideen und Reinkarnationswünsche

Zum Gespräch gesellt sich der TV-Moderator und Autor Jörg Thadeusz. Er berichtet von seinem ersten erfolglosen Heiratsantrag als Teenager, entwürdigenden Fußballspielen, Verwechslungen mit Krankenkassen-Vertretern und seinen Reinkarnationswünschen.

Köln trifft auf New York

Erster Musikgast ist die junge Kölner Band AnnenMayKantereit, deren von Blues und Rock geprägtes Songwriting für immer größeres Aufsehen sorgt. Den Abend beschließen Saun & Starr aus New York, die mit ihrem traditionellen Soul zu begeistern wissen. Mit dabei sind natürlich auch wieder die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die "Tampentrekker", die vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen.

Kuschelige Atmosphäre im "Schellfischposten"

Inas Nacht ist die Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller nach Müllerinart: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten". 14 Personen bestreiten das Publikum - mehr passen nicht rein bei Inas Nacht, aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller - nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!

Service

Kartenwünsche
Weil der "Schellfischposten" sehr klein ist, können leider keine Kartenwünsche entgegengenommen werden.

Autogramme
(frankierter Rückumschlag)
Presse Peter
Peter Goebel
St. Georgs Kirchhof 23
20099 Hamburg

Kontakt zur Redaktion
E-Mail: inasnacht@ndr.de