06.10.13 | 21:45 Uhr

Deutschland auf Stand-by. Wie läuft das Spiel um die Macht?

Wer wird künftig Deutschland regieren? Wer traut sich als Koalitionspartner an die Seite von Bundeskanzlerin Angela Merkel? Zwei Wochen nach der Bundestagswahl sind die Wähler noch keinen Deut schlauer. Während sie skeptisch das Treiben der Parteien beobachten, diskutieren diese hinter verschlossenen Türen Machtoptionen, Positionen und Posten.

Angela Merkel auf dem Weg zu Sondierungsgesprächen mit der SPD.  Fotograf: Kay Nietfeld

Angela Merkel am Freitag auf dem Weg zum Sondierungsgespräch mit der SPD.

Immerhin: Am Freitag gab es ein erstes Sondierungsgespräch zwischen CDU und SPD, in dem die Parteien eine mögliche Zusammenarbeit ausloteten. Spannend wird nun besonders das Vorgehen der SPD. Sie wird nicht nur mit dem möglichen Koalitionspartner CDU hart verhandeln müssen – auch parteiintern rumort es zwischen den Befürwortern einer Großen Koalition und denen, die die Oppositionsbank oder gar ein linkes Bündnis aus Rot-Rot-Grün in den nächsten vier Jahren vorziehen würden.

Welchen Regeln folgt das Spiel um die Macht? Was will die SPD? Was will Hannelore Kraft? Welche Linie verfolgt die Union? Und welche Kompromisse könnten Schwarz-Rot aushandeln?


Darüber diskutiert Günther Jauch am Sonntagabend mit seinen Gästen.