16.06.13 | 21:45 Uhr

Gemeinsam für die Flutopfer – ganz Deutschland hilft

Hochwasser in Passau © dpa Fotograf: Andreas Gebert

Helfen in Zeiten des Hochwassers.

Ganz Deutschland nimmt Anteil am Schicksal der Betroffenen der Flutkatastrophe. Während in Teilen Bayerns und Ostdeutschlands die Aufräumarbeiten bereits begonnen haben, kämpfen die Menschen beispielsweise in Norddeutschland noch gegen das Hochwasser.

Günther Jauch sprach dazu mit Betroffenen, Helfern, Politikern, Prominenten, Experten, und Korrespondenten: Was kann Deutschland tun, um die Menschen in den Flutregionen zu unterstützen?

ARD-Moderator Kai Pflaume hat während der Sendung live von der begleitenden Spendenaktion berichtet.


In der 90-minütigen Sondersendung waren u.a. zu Gast:

Wolfgang Schäuble (Bundesfinanzminister)
Stanislaw Tillich (Ministerpräsident Sachsen)
Reiner Haseloff (Ministerpräsident Sachsen-Anhalt),
Christine Lieberknecht (Ministerpräsidentin Thüringen)
Matthias Platzeck (Ministerpräsident Brandenburg)
Hans-Dietrich Genscher (Bundesaußenminister a.D.)
Ilona Rosenberg (Flutopfer aus Gohlis)
Albert Schwinghammer (Flutopfer aus Deggendorf)
Rudolf Seiters (Präsident Deutsches Rotes Kreuz)
Sirko und Ronny Wedekind (Betroffene aus der Nähe von Leipzig)
Rosel Klauß (Betroffene aus Sachsen-Anhalt)
Sabine Richter (DRK-Helferin aus Dresden)
Maike Schiffels (Polizistin aus Bochum)
Manuela Pielmeier (Helferin aus Deggendorf)


Am Spendentelefon saßen:

Sandra Maischberger
Florian Silbereisen
Christine Neubauer
Gunther Emmerlich
Katarina Witt
Bärbel Schäfer
Katrin Sass
Gabi Bauer
Matthias Opdenhövel
Franziska Schenk
Andrea Kathrin Loewig
Boris Aljinovic
Linda Zervakis
Sebastian Krumbiegel
Hendrikje Fitz
Joachim Llambi
Ulrich Meyer
Joey Kelly
Katia Saalfrank
Paul Biedermann
Arzu Barzman