06.05.12 | 21:45 Uhr

Unsere Gäste zum Thema


Klaus Wowereit, SPD
Regierender Bürgermeister von Berlin

Klaus Wowereit © dapd Fotograf: Maja Hitij

Klaus Wowereit

Klaus Wowereit trat bereits als Schüler in die SPD ein und begann nach dem Jurastudium seine politische Karriere in Berlin. Wowereit machte sich vor allem als Landespolitiker einen Namen und wurde im September 2011 zum dritten Mal in Folge zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt. Seit 2009 ist er zudem stellvertretender SPD-Vorsitzender. Bis 2011 war Wowereit Chef einer rot-roten Regierung, seit einem Jahr regiert er mit der CDU.


Norbert Röttgen, CDU
Bundesumweltminister, Spitzenkandidat in Nordrhein-Westfalen

Norbert Röttgen © dpa Fotograf: Oliver Berg

Norbert Röttgen

Norbert Röttgen trat 1982 in die CDU ein und wurde zehn Jahre später Landesvorsitzender der Jungen Union Nordrhein-Westfalen. 2009 wurde Röttgen Bundesumweltminister im Kabinett Merkel. Seit 2010 ist er Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen. Als sich der nordrhein-westfälische Landtag am 14. März 2012 auflöste, erklärte er umgehend, als CDU-Spitzenkandidat gegen Hannelore Kraft antreten zu wollen.


Christian Lindner, FDP
Ehemaliger Generalsekretär, Spitzenkandidat in Nordrhein-Westfalen

Christian Lindner © dapd Fotograf: Michael Gottschalk

Christian Lindner

Mit nur 21 Jahren begann Christian Lindner eine steile Karriere als Berufspolitiker. Im Jahr 2000 zog er als Abgeordneter in den Düsseldorfer Landtag ein, 2009 wurde er Bundestagsabgeordneter, ein Jahr später übernahm er das Amt des FDP-Generalsekretärs. Im vergangenen Jahr gab Lindner dieses Amt überraschend auf. Ebenso überraschend erklärte er drei Monate später, als Spitzenkandidat in Nordrhein-Westfalen in den Wahlkampf ziehen zu wollen.


Renate Künast, Die Grünen
Vorsitzende der Bundestagsfraktion

Renate Künast © dapd Fotograf: Paul Zinken

Renate Künast

Renate Künast ist Grünen-Politikerin der ersten Stunde. Seit 1979 ist sie politisch engagiert und war zunächst auf Landesebene im Berliner Abgeordnetenhaus aktiv. Von 2001 bis 2005 war Künast Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. Seit 2005 ist sie Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion. Im vergangenen Jahr kandidierte Künast für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin in Berlin, unterlag jedoch Amtsinhaber Klaus Wowereit.


Gregor Gysi, Die Linke
Vorsitzender der Bundestagsfraktion

Gregor Gysi © dapd Fotograf: Maja Hitij

Gregor Gysi

Der Jurist Gregor Gysi ist ein 'alter Hase' im Politik-Geschäft: Schon zu DDR-Zeiten war er politisch aktiv und Mitglied der SED. Zwischen 1989 und 1993 war Gysi Vorsitzender der SED-Nachfolgepartei PDS. Von 1990 bis 2002 sowie seit 2005 gehört er als Abgeordneter dem Bundestag an. Seit 2005 ist Gysi zudem Vorsitzender der Fraktion Die Linke. Gysi ist neben Oskar Lafontaine das bekannteste Gesicht der Linkspartei und vor allem für seine scharfzüngigen Reden bekannt.


Johannes Ponader,
Piratenpartei Politischer Geschäftsführer

Johannes Ponader © dapd Fotograf: Tim Riediger

Johannes Ponader

Johannes Ponader wurde vergangene Woche mit 74,4 Prozent der Stimmen zum Politischen Geschäftsführer der Piraten gewählt und folgt damit Marina Weisband im Amt. Er ist seit 2010 Mitglied der Piratenpartei und bezeichnet sich selbst als "Gesellschaftskünstler". Bislang war Ponader als Autor, Regisseur, Schauspieler und Schauspieltrainer tätig. Er engagierte sich in der Occupy-Bewegung und setzt sich für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein.