01.11.15 | 21:45 Uhr

Seehofers Ultimatum: Begrenzt Merkel jetzt den Flüchtlingszustrom?

Streitthema Flüchtlingspolitik: Die Bundesregierung ist sich nach wir vor uneins, wie politisch mit dem Flüchtlingszustrom umgegangen werden sollte. Besonders zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ist die Situation angespannt.

In dieser Woche nun setzte Seehofer der Regierung in Berlin ein Ultimatum: Seine Forderung nach einem Plan zur Begrenzung der Zuwanderung müsse umgesetzt werden – und zwar jetzt. Sollte Merkel beim Krisengipfel im Kanzleramt am Sonntag nicht auf seinen Kurs einschwenken, würde er sich „andere Handlungsoptionen“ offen halten, so Seehofer.

Seehofer, Gabriel, Merkel © dpa

Seehofers Ultimatum: Begrenzt Merkel jetzt den Flüchtlingszustrom?
„Begrenzung der Zuwanderung, und zwar sofort!“ In dieser Woche setzte Horst Seehofer der Bundesregierung das Ultimatum, bis zum Wochenende auf seinen politischen Kurs einzuschwenken. Die Sendung vom Sonntagabend.

Was hatten Sie vom Krisengipfel im Kanzleramt erwartet? Merkel oder Seehofer – wer sollte sich Ihrer Ansicht nach durchsetzen?

Über die Ergebnisse des Krisengipfels im Kanzleramt diskutiert Günther Jauch am Sonntagabend live mit seinen Gästen.