Mobbingopfer Dieselfahrer

Zwei Anhalter wollen nicht in das Dieselfahrzeug einsteigen.

Sie wollten doch nur ein "sauberes" Auto haben. Jetzt will niemand mehr etwas mit ihnen am Hut haben. Ihre Schrottmühlen kauft ihnen auch keiner mehr ab. Sie sind die Ärsche der Nation: Dieselfahrer.

10.08.2017 22:45 Uhr