Die Gäste im Studio



Michael Meister

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen (CDU)

Michael Meister © http://www.meister-schafft.de

Michael Meister

Kurzbiografie: Geboren am 9. Juni 1961 in Lorsch, Kreis Bergstraße, Studium der Mathematik an der TH Darmstadt mit anschließender Promotion. Noch während des Studiums wird Meister kommunalpolitisch aktiv. Später ist er als Mitarbeiter im Operationszentrum der Europäischen Raumfahrtbehörde in Darmstadt (ESOC) tätig. In die CDU tritt Meister 1991 ein. 1994 zieht er in den Bundestag ein und ist zunächst Mitglied des Verkehrsausschusses, später wird er stellvertretender Unionsfraktionschef. Meister sitzt im Präsidium des Wirtschaftsrates Deutschlands e.V. und im CDU-Bundesvorstand. Seit 2013 ist er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesfinanzminister der Finanzen.



Christian Lindner

Vorsitzender der FDP

Christian Lindner

Christian Lindner

Kurzbiografie: Geboren am 7. Januar 1979 in Wuppertal, Studium der Politikwissenschaft, des Öffentlichen Rechts und der Philosophie in Bonn. Von 1997 bis 2004 Inhaber einer Werbeagentur. 2000 wird Lindner in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählt, dem er bis zu seiner Wahl in den Deutschen Bundestag 2009 angehört. Dem FDP-Bundesvorstand gehört er seit 2007 an, zwei Jahre amtiert er als Generalsekretär seiner Partei. 2012 geht Lindner zurück nach Nordrhein-Westfalen, wird dort Landesparteichef und Fraktionsvorsitzender im Düsseldorfer Landtag. 2013 avanciert Lindner zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der FDP, noch im selben Jahr wird er deren Parteichef.



Theo Waigel

Bundesfinanzminister a.D.

Theo Waigel © picture alliance / Sven Simon Fotograf: FrankHoermann/SVEN SIMON

Theo Waigel

Kurzbiografie: Geboren am 22. April 1939 in Oberrohr, Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in München und Würzburg mit abschließender Promotion. Nach einigen Jahren in der Kommunalpolitik wird Waigel 1972 erstmals in den Deutschen Bundestag gewählt. Er bleibt 30 Jahre lang Abgeordneter. Von 1988 bis 1999 ist Waigel Vorsitzender der CSU, von 1989 bis 1998 auch Bundesfinanzminister. Derzeit arbeitet Waigel als Rechtsanwalt, zudem hält er mehrere Aufsichtsratsmandate.



Peter Fissenewert

Rechtsanwalt und Anti-Korruptionsexperte

Peter Fissenewert

Peter Fissenewert

Kurzbiografie: Geboren am 20.10.1961 in Gütersloh, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen. Fissenewert ist zunächst Sprecher des Berliner Innensenators Dieter Heckelmann. Später wird er persönlicher Mitarbeiter des Geschäftsführers der Berlin 2000 Olympia GmbH. 1993 folgt die Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin, seitdem ist Fissenewert als Rechtsanwalt und Partner in Wirtschaftskanzleien tätig. Er berät Unternehmen und Unternehmer in gesellschaftsrechtlichen Belangen wie Managerhaftung, Corporate Governance. 2014 wird er Partner der Kanzlei hww hermann wienberg wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft in Berlin.



Nancy Schneider

Geschäftsführerin eines Autohauses in Leipzig

Nancy Schneider © Danny Berndt Fotograf: Danny Berndt

Nancy Schneider (Foto: Danny Berndt)

Kurzbiografie: Geboren 1968 in Leipzig, Studium der Betriebswirtschaftslehre. Sie ist zunächst im elterlichen Autohaus-Betrieb in Leipzig tätig. Später arbeitet Schneider als Trainerin und coacht Mitarbeiter und Führungskräfte diverser Autohäuser. 2013 übernimmt sie die Geschäftsführung des elterlichen Betriebs. Eine Bargeld-Obergrenze lehnt sie ab.

Dieses Thema im Programm:

Anne Will | 21.02.2016 | 21:45 Uhr